Mod'nX
KNX-Eingangsmodul
Din-Schiene, kompakt & verbunden

Universell

Modul mit 4 Eingängen mit Trockenkontakt, an KNX angeschlossen, im kompakten Rail-Din-Format (1 Modul). Mod'nX ermöglicht es Ihnen, an seine Eingänge Ihre technischen Alarme, OF/SD Ihrer elektrischen Schalttafeln usw. anzuschließen und sie in Ihrer Hausautomations- oder GLT-Überwachung wiederzufinden. Jeder NO- oder NC-Eingang kann periodisch ein Vorhandensein oder Nichtvorhandensein eines Alarms ausgeben, wodurch ein garantierter Betrieb des so zusammengesetzten Systems gewährleistet werden kann

Autonomes Ökosystem…

In Kombination mit anderen Produkten aus unserem Sortiment können Sie ein echtes dezentrales technisches Alarmsystem zusammenstellen. Einfach einzusetzen und intuitiv zu bedienen. Dieser kann eigenständig oder verbunden arbeiten. Die Alarme sind visuell über eine LED-Anzeigeanzeige und akustisch mit einer personalisierten Nachricht für jeden Alarm über einen Lautsprecher

…oder Verbunden

In Verbindung mit Kloud'nX können Sie die an Mod'nX angeschlossenen Alarme über Ihr Smartphone überwachen oder benachrichtigt werden und eine Alarmhistorie speichern.

Warum Mod’nX?

Es ist das einzige Modul mit 4 KNX-Binäreingängen, das ein einziges DIN-Schienen-Modul benötigt. Kostengünstig, ermöglicht einfaches Abrufen (OF / SD / TA / TS)* bei geringem Platzbedarf und minimalem Verdrahtungsaufwand.

In Verbindung mit den Produkten der Can’nX-Reihe wird das Ganze zu einem echten eigenständigen oder integrierten technischen Alarmsystem mit erweiterten und vernetzten Funktionen: Push, Benachrichtigung, Verbreitung von akustischen und visuellen Alarmen.

Vorteile

Hier sind zwei zusätzliche Funktionen, mit denen Sie unser Produkt in all Ihren KNX-Installationen verankern können:

Autonom oder Verbunden

Heute ist es wichtig, dass bestimmte technische Alarme sofort von der Hausautomation verarbeitet und der Kunde benachrichtigt wird. Leistungsschalter abgesenkt, Differenzial ausgelöst, hoher Tankfüllstand, Brand, Überschwemmung … nur so viele wichtige Informationen für die Sicherheit Ihrer Kunden. Sie können unser Bundle Sécu’nX systematisch anbieten, das mit Ihrer Hausautomatisierung verbunden oder einfach vorprogrammiert ist, um es autonom zu machen.

Überwachung & Benachrichtigungen

Über Ihre Cloud-Schnittstelle können Sie sehr einfach Diagramme erstellen, um Warnungen auf Ihrem Smartphone zu überwachen und zu benachrichtigen, aber auch bestimmte Warnungen protokollieren.

Allgemeiner Überblick über eine kommunizierende Installation


Allgemeiner Überblick über eine kommunizierende Installation
(Standalone-Version)

Geltungsbereich - Empfehlung

  • Auslösen oder Abschalten eines Leistungsschalters
  • Technische Alarme: Hochwasser, defekte Pumpe, Diebstahl-/Feueralarm…
  • Übertragen Sie Ihre Alarme an Ihre Hausautomation oder Ihr Smartphone
  • Protokollieren Sie Ihre Alarme
  • Eine verteilte und universelle Architektur für Gebäudeleittechnik einsetzen
  • Die Zustände TA (Fernalarm) / TS (Fernsignalisierung) / OF (Schalterstellung offen / geschlossen / SD (Schalterzustand bei Auslösung oder Fehler) abrufen.
  • Um den Platz in den Tafeln zu reduzieren (1 Rail Din Modul für 4 Eingänge)

Merkmale

+++ Eigenschaften der Einträge

Signalspannung: wird von der Tasterschnittstelle bereitgestellt. ca. 29 VDC (Bus-Spannung), wenn der Kontakt offen ist

Signalstrom: bei geschlossenem Kontakt: 0.2 mA dc pro Kanal beim Schließen: 0.1 A Impuls

Signalverzögerung: 50 ms inkl. Prellzeit

Dauer des Eingangssignals: Min. 50ms

+++ Eigenschaften der Ausgänge

Signalspannung: wird von der Tasterschnittstelle bereitgestellt. ca. 4.7Vdc, Widerstand 1.9kOhm (eingebaut)

Strom: Wenn der Ausgang kurzgeschlossen ist, beträgt der Strom ca. 2,5mA.

+++ Technische Daten

Geringer Platzbedarf 1 Modul DIN-Schiene entspricht 13,58mm

KNX TP, S-Mode (ETS), 30V, 5mA, alle Kanäle als Eingang: 6mA, alle Kanäle als Ausgang: 14mA

Stromversorgung: Busspannung: über die KNX/EIB-Busleitung

Betriebstemperatur : – 5 – + 45 °C

Maße: 90 x 11mm, Tiefe 57mm

2 Jahre Garantie

Ein konkretes Installationsprojekt? Lassen Sie uns gemeinsam darüber sprechen